Diese Seite weiterempfehlen

Bitte geben Sie hier Ihre Koordinaten sowie die Email-Adresse der Person ein, der Sie diese Seite senden wollen:








Dienstag, 14.03.2017

Literatur: Zsuzsa Bánk

Die Autorin des Bestsellers "Die hellen Tage" mit ihrem neuen Roman

Tür-/Kassenöffnung19:00
Beginn20:00
Endeca. 21:30
LocationFestsaal

Reservation

Package: Sitzplatz inkl. einem 2-Gang-Menü (ohne Getränke) ab 18.00 Uhr im Restaurant Kaufleuten
CHF 75.00
Sitzplatz
CHF 25.00
Ermässigter Sitzplatz (mit einer Karte der Zürcher Kantonalbank)
CHF 15.00
Ermässigter Sitzplatz (mit AHV/IV oder Legi)
CHF 15.00

Die Schriftstellerin Márta lebt mit Mann und drei Kindern in einer deutschen Grossstadt. Jeden Tag kämpft sie darum, in ihrem Leben nicht unterzugehen und ihre Arbeit gegen die Zumutungen des Alltags zu verteidigen. Ihre Freundin Johanna hingegen ist Lehrerin im Schwarzwald und kinderlos. Statt mit ihrer Doktorarbeit weiter zu kommen, kämpft sie mit den Schatten ihrer Vergangenheit. Jetzt, mit Anfang 40, liegt die Mitte des Lebens hinter ihnen, ist ein Richtungswechsel nicht mehr vorgesehen. Aber soll das alles gewesen sein?

Schlafen werden wir später von Zsuzsa Bánk (Foto: Gaby Gerster) ist ein moderner Briefroman von grosser Tiefe, Offenheit und Emotionalität. Bei uns liest die deutsche Bestsellerautorin (u.a. Die hellen Tage) aus ihrem neuesten Wurf und spricht mit Guido Kalberer vom Tages-Anzeiger über das weibliche Ringen um Selbstbehauptung, Freiheit und Glück.

Geniessen Sie vor der Veranstaltung ab 18.00 Uhr ein feines Nachtessen im Kaufleuten Restaurant. HIER können Sie online reservieren.

Veranstalter: Kaufleuten Literatur mit freundlicher Unterstützung der Zürcher Kantonalbank